Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Tanzsportfreunde,

laut aktueller Information der Bundesregierung wird sich an der momentanen Situation in Bezug auf die verhängte Kontaktsperre und allen mit der Corona-Pandemie verhängten Maßnahmen bis zum 20.4.2020 nichts ändern. In der Festhalle in Brühl sind bis 30.6.2020 alle Veranstaltungen abgesagt bzw. untersagt. Die Räume der Lebenshilfe bleiben zunächst bis 19.4.2020 geschlossen. Von der SV-Rohrhof-Halle, dem katholischen Pfarrzentrum und der Sporthalle der Pfingstberg-Schule liegen uns keine konkreten schriftlichen Informationen vor. Wir gehen davon aus, dass die Vermieter sich hier an die Vorgaben der Gemeinde Brühl in Bezug auf die Festhalle halten bzw. wie diese verfahren werden.

Da die Gesamtsituation momentan immer noch sehr unübersichtlich ist und ein Ende der Krise mit Sicherheit nicht kurzfristig zu erwarten ist, hat der Vorstand des TSC folgende Entscheidung zum Schutze der Gesundheit seiner Mitglieder beschlossen:

  1. Der Trainingsbetrieb wir zunächst bis 30.06.2020 komplett ausgesetzt.
  2. Für das 2.Quartal (1.4.20 - 30.6.20) werden keine Mitgliedsbeiträge abgebucht; weder für aktive noch für passive Mitglieder.
  3. Laut Gruppen- und Trainingsordnung stehen den Mitgliedern pro Jahr maximal 40 Trainingseinheiten zu. Da im laufenden Jahr  - nach aktueller Planung -  ein Quartal und somit 25% des Jahres, keine Beiträge zu errichten sind, reduziert sich auch die Anzahl der maximalen Trainingseinheiten um 25% auf maximal 30 Einheiten.
  4. Die ursprünglich für den 26.3.2020 geplant Mitgliederversammlung bleibt auf unbestimmte Zeit verschoben.

Eine Meldung an die Presse mit der Bitte um Veröffentlichung dieser Information wird veranlasst.

Wir danken für Ihr Verständnis.

Bleiben Sie gesund und kommen Sie gut durch diese schwere Zeit!!

Mit freundlichen Grüßen
TanzSportClub Kurpfalz e.V.
Geschäftsstelle
Norbert Klemt
im Namen des Vorstandes