Stepptanz

SteppTanz

Stepptanz ist eine Tanzform, bei der mittels Metallplatten an den Schuhsohlen rhythmische Klänge auf dem Boden erzeugt werden. Als Stepptänzer*in wird man damit selbst zum Musiker. Der Stepptanz entstand in Amerika bereits im 19. Jahrhundert unter Einfluss von afroamerikanischen und teils auch europäischen Tanzformen und hat sich kontinuierlich weiterentwickelt. Seine rhythmische und tänzerische Vielfalt ist enorm. Während die Rhythmen früher hauptsächlich durch Jazz- und Swing- Musik dominiert wurden, wird heutzutage auch auf Pop, Hip Hop oder Klassik gesteppt.

In unseren Kursen werden unter fundierter Anleitung Schritte, Schrittfolgen, Choreographien bis hin zu bühnenreifen Tänzen einstudiert. Unser Fokus liegt dabei auf einem der weit verbreitetsten Stepptanzstile, dem amerikanischen Stepptanz. Wir legen Wert auf eine exakte und lockere Stepptanztechnik. Mit einem abwechslungsreichen Repertoire an verschiedener Musik kommt der Spaß an Rhythmus, Bewegung und Ausdruck nicht zu kurz.

Wer Lust und Interesse zum Steppen bekommen hat, schaut einfach bei einer Probestunde vorbei.

Dienstag (Stepp 2 – Mittelstufe)

19:30 – 20:30
Schule für Ballett (Baiertalerstr. 2), 69168 Wiesloch
Bettina Bourbiel

Mittwoch (Stepp 1 – Anfänger)

20:00 – 21:00
Schule für Ballett (Duisburger Str. 12), 68723 Schwetzingen – Hirschacker
Barbara Neef